Flagge Österreich Flagge Österreich
Montag, 25. Juni 2018
Besser Länger Leben » Spitzfeder » 50 Plus auf Arbeitssuche

50 Plus auf Arbeitssuche

495676 R K B by Gerd Altmann pixelio.de  50 Plus auf Arbeitssuche

Gerd Altmann_pixelio

 

 

 

Genau genommen, sind es derzeit rund 924.539 Menschen  (Mai 2011)über 50 Jahren, die in Deutschland einen neuen Job suchen.

Während die Arbeitslosenrate leicht zurück geht, steigen diese bei Menschen ab 50 plus an.

Woran liegt das?

An der Gesellschaft – also an den Menschen selbst, an den Unternehmen – die immer nur jung und dynamisch suchen, oder an der Ausbildung – wenn die Ausbildung, das Studium bereits 30 Jahre zurück liegt – dann hat man die heutige Konsumgesellschaft, die technischen Notwendigkeiten beispielsweise im IT Bereich gar nicht gelernt, oder gar nur an den Personalchefs – die nur billiger einkaufen wollen?

Traurig diese Tatsache, dass Erfahrung und Besonnenheit nicht mehr zählt!

Alter, Erfahrung und langjährige Netzwerke sind vielfach nur mehr in der Politik ein Kriterium, in der Privatwirtschaft immer weniger.

Es ist für die „verstoßenen Menschen ab 50 Jahren“ wie ein Stich ins Herz, wenn Sie ihren Job verlieren. Sie bewerben sich dann im Glauben, dass ihre Erfahrung viel Wert ist und werden dann aber bei jedem Bewerbungsgespräch und bei Bewerbungsschreiben die nicht mal beantwortet werden, mehr und mehr enttäuscht.

Eine traurige Gesellschaft ist das, die das Gute nicht ehrt, meint
Ihre Spitzfeder

share save 256 24 50 Plus auf Arbeitssuche

Antworten

Ein Kommentar zu “50 Plus auf Arbeitssuche”

  1. Meine Erfahrungen als Arbeitssuchende mit 55plus – genaugenommen jetzt 59 Jahren – habe ich in einem Blog verarbeitet. Mit Augenzwinkern aber auch einem klaren Blick sind hier meine vielfältigen Erlebnisse und Gedanken darüber wiedergegeben:
    http://arbeitssuche55plus.wordpress.com/
    Ich freue mich über alle Kommentare.

Schreibe ein Kommentar