Flagge Österreich Flagge Österreich
Samstag, 23. Juni 2018
Besser Länger Leben » Reiseangebote » Zwei Radreisen im warmen Süden

Zwei Radreisen im warmen Süden

Radreisen „light“, neue Angebote speziell für Einsteiger.

Provence 03 Zwei Radreisen im warmen Süden

Radreisen erfreuen sich bei Jung und Alt immer größerer Beliebtheit. Speziell für Anfänger, die den Urlaub auf zwei Rädern erstmalig ausprobieren möchten, hat Thomas Cook zusammen mit dem Kooperationspartner Weinradel preiswerte Pakete mit Übernachtungen in ausgewählten Zwei- bis Vier-Sterne-Hotels zusammengestellt.

In der Provence Radeln wie Gott in Frankreich


Facettenreiche Landschaften, römische Bauwerke, ausgezeichnete Weine und mediterrane Küche: Die Provence im Südosten Frankreichs ist ein Genuss für alle Sinne. Die geführte  Radreise „Radeln wie Gott in Frankreich – Orange, Avignon, St. Rémy“ führt mitten durch das Herz der vielfältigen Region. Von Orange geht es über die Weinhochburg Chateauneuf-Du-Pape nach Avignon und weiter in die wilde Landschaft der Camargue sowie nach Uzès. Auch kulinarisch gibt es auf der Tour einiges zu entdecken: Von Fischgerichten über Lammbraten, würzigen Käse und raffinierte Desserts kosten Radler alles, was die provençalische Küche zu bieten hat.

 

Die achttägige, geführte Radreise “light” mit sieben Übernachtungen in Zwei- und Drei-Sterne-Hotels, Frühstück sowie sieben Abendessen, alle Eintrittsgelder und Führungen laut Programm, Weinprobe, Reiseleitung, Leihrad, Begleitbus mit Fahrradhänger sowie Gepäckbeförderung ist ab 1.065 Euro pro Person buchbar. Zum Beispiel vom 30. August bis 6. September 2014 ab/bis Orange. Für Individualisten ist die Tour auch ohne Reiseleitung buchbar.

La Dolce Vita im Veneto erleben

verona Birgit pixelio.de  Zwei Radreisen im warmen Süden

Foto: Birgit_pixelio.de

Europäische Geschichte und mediterrane Lebensart verspricht die geführte Radreise „Den Atem der Geschichte spüren – von Bozen über Verona nach Venedig“. Von Südtirol aus radeln Aktivurlauber nach Trient und weiter bis zum Gardasee. Nach einer Schiffsüberquerung erwartet die Radfahrer im eleganten Verona neben Kirchen und Adelspalästen auch das größte römische Amphitheater der Welt. Höhepunkt der Tour ist die norditalienische Lagunenstadt Venedig.

 

venedig Thomas Max Müller pixelio.de  Zwei Radreisen im warmen Süden

Foto: Thomas-Max-Müller_pixelio.de

Die achttägige, geführte Radreise “light” mit sieben Übernachtungen in Drei- und Vier-Sterne Hotels, Frühstück sowie fünf Abendessen, alle Eintrittsgelder und Führungen laut Programm, Schifffahrt auf dem Gardasee, Reiseleitung, Leihrad, Begleitbus mit Fahrradhänger sowie Gepäckbeförderung ist bereits ab 1.220 Euro pro Person buchbar. Zum Beispiel vom 6. bis 13. September 2014 ab Bozen bis Venedig. Wahlweise kann die Radreise auch individuell gebucht werden.

 

 

 

share save 256 24 Zwei Radreisen im warmen Süden