Flagge Österreich Flagge Österreich
Sonntag, 22. Oktober 2017
Besser Länger Leben » Reiseangebote » Winterspaß für Groß und Klein am Wilden Kaiser

Winterspaß für Groß und Klein am Wilden Kaiser

Unvergessliche Urlaubstage im Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental.

000786 Skifahren Daniel Reiter Peter von Felbert Winterspaß für Groß und Klein am Wilden Kaiser

In den Tiroler Alpen zwischen Kufstein und Kitzbühel liegt das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs mit 280 Pistenkilometer und 90 Bahnen und Liften. Von München aus erreicht man in einer guten Stunde das Familienskiresort am Wilden Kaiser und startet in die Skiwelt zwischen Hohe Salve und Astberg und bis ins Brixental.

WK 040 Soell Ortsansicht Winter TVB Wilder Kaiser 11 Winterspaß für Groß und Klein am Wilden Kaiser

Die vier Kaiser-Orte der Region Söll, Scheffau, Ellmau, Going erwarten Ihre Gäste mit einer großen Auswahl an Unterkünften vom Alpen Schlössl bis zum Berggasthof. Die Skifahrer finden dort anspruchsvolle Abfahrten für die Geübten, sanfte Hügel für Wiedereinsteiger und Übungshänge für Kinder. Das große Angebot an Skischulen hilft den vollen Skispaß zu erleben und mit Sicherheit den richtigen Kurvengeist zu gewinnen.

Familienskigebiet mit Kinderbetreuung in der “KiKo Söll”

kiko 1 Winterspaß für Groß und Klein am Wilden Kaiser

Damit Eltern auch mal für sich Skifahren und die Region entdecken können, dürfen die Kinder bei ausgebildeten BetreuerInnen bleiben. In Söll wurde die KinderKornkammer, genannt KiKo, für die Kinderbetreuung neu eröffnet. Am Fuß der Hohen Salve direkt neben der Talstation der Gondelbahn wurde ein Getreidespeicher aus vergangenen Zeiten in ein Kinderparadies umgestaltet. In bäuerlicher Umgebung können Kinder und Jugendliche ab einem Jahr das Angebot  für Spannung, Spiel und Spaß in dem wunderschönen Holzhaus mit verschiedenen Themenstuben erleben.

kiko 2 Winterspaß für Groß und Klein am Wilden Kaiser

Das „Schlafkammerl“ lädt ein zum Träumen und Schlafen für die Kleinsten. Die Kinder dürfen auch im Freien den Winter erleben dem Bauer bei der Arbeit helfen und die Tiere am Bauernhof erleben.

Die Öffnungszeiten der KiKo Söll sind mit der Skischule Söll-Hochsöll und deren Skikursprogramm kombiniert: Jeweils von Samstag bis Donnerstag ab 8:30 Uhr können die Kinder angemeldet werden, abgeholt werden die Kleinen wieder um 16:00 Uhr. Die Preise betragen für einen halben Tag 50 Euro, für einen ganzen Tag 84 Euro. Die Mittagsbetreuung inklusive einer Mahlzeit kostet zusätzlich 10 Euro.

„Hexenwiese“, „Hexenwasser“ und „Hexenkinderland“

In der Skierlebniswelt an der Talstation der Bergstation der Bergbahnen in Söll wird den kleinen Gästen auf der Hexenwiese viel geboten. Auf dem Erlebnisparcours können die Kinder mit ihren Eltern auf verschiedenen Stationen das Körpergefühl und die Koordination trainieren. Auf der Mittelstation Hochsöll erwartet das Hexenkinderland den Skinachwuchs ab drei Jahren wo sie ihre ersten Bogen in den Schnee setzen .

Nachtskilauf in Söll

layout SOELL Nachtskilauf PositionPiste 300 Winterspaß für Groß und Klein am Wilden Kaiser

Am Fuß der Hohen Salve präparieren die Pistenraupen mit Beginn der Abenddämmerung die Hänge in Hochsöll für den Nachtskilauf. Die beleuchteten Pisten erstrechen sich auf 10 Kilometer Länge mit Flutlicht bis ins Tal. Von Mittwoch bis Samstag genießen die Skifahrer zwischen 18.30 bis 21.45 Uhr das besondere Gefühl des abendlichen Skisports, den auch viele als „After Work“-Skilauf nutzen.

Winterfreuden abseits der Pisten

000798 Winterwandern Daniel Reiter Peter von Felbert Winterspaß für Groß und Klein am Wilden Kaiser

Das verzweigte Netz präparierter oder gespurter Winterwanderwege lädt zu erholsamen Wanderungen ein. Wer neue Pfade im Tiefschnee erkunden will, macht eine Schneeschuhwanderung geführt oder in der Gruppe durch den frischen Pulverschnee. Sie regt den Kreislauf an und liefert unvergessliche Bilder der Natur.

Wer auf zwei Kufen rasant ins Tal fahren will, leiht sich einen Schlitten aus. Die Region Wilder Kaiser ist mit den fünf gepflegten Rodelbahnen ein beliebter Rodeltreff.

WK 186 Nachtrodeln TVB Wilder Kaiser 1 Winterspaß für Groß und Klein am Wilden Kaiser

Von Mittwoch bis Samstag von 18.30 bis 22.30 Uhr ist die Mondrodelbahn geöffnet und beleuchtet. In Hochsöll geht es an der Stöcklalm vorbei, mit nur wenigen Kurven und einigen Erlebnisstationen kommt man wieder bei der Talstation an. Die zweite Schlittenbahn von Hochsöll ist der Hexenritt. Die Bahn verläuft durch den Wald und macht mit einigen Überraschungen ihrem Namen alle Ehre. Um 21.30 Uhr fährt die letzte Gondel hinauf und wer länger die Hütten-Gaudi genießen will, kann bei Flutlicht bis 02.00Uhr morgens, ins Tal fahren.

Der Einkehrschwung

000390 Ruebezahlalm Winter TVB Wilder Kaiser Winterspaß für Groß und Klein am Wilden Kaiser

In der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental laden 70 Hütten ein zum Einkehrschwung. Auch die Hütten-Gaudi und das Essen kommen nicht zu kurz. Neben der Gondelbahn erwartet der Alpengasthof Hochsöll die hungrigen Skifahrer mit wunderbaren Gerichten zu Mittag und am Abend. An der Rodelstrecke liegt die urige Stöcklalm, mit ihren Holzstuben lädt sie zum Hüttenzauber ein. Im Mauskeller wird im kleinen Kreis gefeiert nur auf Vorbestellung, die edlen Weine verlocken zu einer Verkostung.

stk 72 Winterspaß für Groß und Klein am Wilden Kaiser

Der Wilde Kaiser hat nicht nur optisch viel zu bieten auch die Winterfreuden werden voll erfüllt.

 

Fotos: © TVB Wilder Kaiser, Stöcklalm und eigene Fotos

 

 

share save 256 24 Winterspaß für Groß und Klein am Wilden Kaiser