Flagge Österreich Flagge Österreich
Mittwoch, 20. Juni 2018
Besser Länger Leben » Reiseangebote » Ein Kurzausflug an den Wörther See

Ein Kurzausflug an den Wörther See

Der Wörther See hat uns überrascht mit gutem Wetter und einem feinen Hotel.

Der Monat Mai brachte so viel Regen wie schon lange nicht und da lag es auf der Hand, dass es uns in das sonnigere Kärnten zog. So entschlossen wir uns zu einer Spritztour an den Wörther See. Wir fuhren los und starteten unsere Tour rund um den See in Velden mit einem Kaffee und einer herrlichen Cremeschnitte.

Nach einem kleinen Spaziergang an der Promenade bei Sonnenschein – während es in ganz Österreich regnete und ab 1.000 m Seehöhe Neuschnee (Mai!!!) fiel – fuhren wir Richtung Dellach, da wir uns den Golfplatz ansehen wollten. Nach einem kleinem Aperol im Clubhaus suchten wir uns ein Hotel und sind durch Zufall zum Hotel Seewirt in Dellach gestossen. bild hotel 250x100 Ein Kurzausflug an den Wörther SeeBedingt durch die Vorsaison, war auch ein Zimmer frei – mit herrlichen Ausblick von der gut 25 m2 großen Terrasse auf den Wörther See.P1000105 250x187 Ein Kurzausflug an den Wörther See

Bereits am ersten Abend entpuppte sich das Hotel als Geheimtipp. Der Koch “Hansi”persönlich kam zu Tisch und stellte uns seine Speisen persönlich auf charmante Art vor, das Essen schmeckte hervorragend und wir rundeten das Abendessen noch mit einem guten Schluck Wein ab.P1000114 205x250 Ein Kurzausflug an den Wörther See

Der Seewirt von der Familie Motschiunig betrieben, ist ein Tipp für alle die Erholung, Ruhe und gute Küche suchen. Direkt am See gelegen mit eigenem Strand und Bootsverleih –  dies zu einem fairen Preis.

Speziell für Besser Länger leben kochte uns der Küchenchef “Hansi” Topfenknödel und verriet uns das Rezept:

Rezept Topfenknödel

Ca. 20 Knödel

370 Gramm Topfen

100 Gramm Semmelbrösel

200 Gramm Zucker

3 Eier

Zitronen und Orangenschale gerieben von unbehandelten Früchten

Topfen, Brösel, Eier und Zitronen- Orangenschale vermengen,

danach eine halbe Stunde rasten lassen.

Mit der Masse kleine Knödel formen und ins kochende gesalzene Wasser geben.

20 Minuten ziehen lassen.

Die fertigen Knödel in geröstete Haselnüsse und Staubzucker wälzen.

Mit Fruchtsauce garnieren.

Nähere Informationen zum Hotel Seewirt finden Sie hier.

share save 256 24 Ein Kurzausflug an den Wörther See