Flagge Österreich Flagge Österreich
Samstag, 23. Juni 2018
Besser Länger Leben » Dies und Das » Optimismus erhöht Hörvermögen und das Gedächtnis bei Senioren

Optimismus erhöht Hörvermögen und das Gedächtnis bei Senioren

senioren Christian Steiner pixelio.de  Optimismus erhöht Hörvermögen und das Gedächtnis bei SeniorenAltersstereotype beeinflussen Leistung negativ.

Schlechtes Hören und Erinnern im Alter stellen oft eine selbsterfüllende Prophezeiung dar. Das haben Forscher der University of Toronto festgestellt. “Das schlechte Gefühl, älter zu werden, beeinträchtigt die sensorischen und kognitiven Fähigkeiten”, erklärt Studienleiterin Aliston Chasteen.

Selbsteinschätzung wichtig

Der aktuellen Studie nach sind schlechte Gefühle des Älterwerdens oft das Ergebnis von Stereotypen, die in Kommentaren der Umwelt über nachlassendes Gedächtnis oder Hörfähigkeit münden. In der Folge münden diese bei den Betroffenen in eine negative Selbsteinschätzung. In der aktuellen Analyse untersuchten die Forscher drei Variablen auf ihre gegenseitigen Abhängigkeiten: die Einstellung zum Altern, die Selbsteinschätzung der Hör- und Erinnerungsfähigkeiten sowie die wahren Fähigkeiten dieser beiden Funktionen.

Die 301 getesteten und befragten Personen waren zwischen 56 und 96 Jahre alt. Das Ergebnis war eindeutig: Diejenigen, die eine negative Einstellung zum Altern mitbrachten, schnitten auch beim Gehör- sowie Gedächtnistest schlechter ab. “Das heißt nicht, dass eine negative Einstellung schlechte Leistung verursacht. Es gibt nur eine starke Korrelation von Einstellung und Leistung, wenn eine negative Einstellung zum Altern das eigene Vertrauen in seine Fähigkeiten untergräbt”, so Chasteen.

Enormer Einfluss auf Pflege

Den Wissenschaftlern nach werden sich die Schwerpunkte in der Therapie von altersbedingten Problemen angesichts der neuen Erkenntnisse verschieben. Die Forscherin empfiehlt, älteren Menschen dabei zu unterstützen, Wege zu finden, wie diese ihre Alterserfahrungen positiv beeinflussen können. Zudem sollte in der Pflege zusätzlich auch Trainingsmaterial bereitgestellt werden, um die kognitiven und sensorischen Fähigkeiten aktiv zu fördern.

Foto: Christian Steiner_pixelio.de

pte

 

share save 256 24 Optimismus erhöht Hörvermögen und das Gedächtnis bei Senioren