Flagge Österreich Flagge Österreich
Freitag, 15. Dezember 2017
Besser Länger Leben » Dies und Das » Auf dem Weg zu den Italienischen Köstlichkeiten

Auf dem Weg zu den Italienischen Köstlichkeiten

Feste in Italien laden ein mit kulinarischen Spezialitäten.

tortel Auf dem Weg zu den Italienischen Köstlichkeiten

TORTELLI & TORTELLI in Crema (Lombardei)

Der ganze Stolz des Städtchens  Crema in der Lombardei sind seine “Tortelli”, die mit  einer ganz speziellen Füllung aus  Amarettikeksen, Bröseln, Muskatnuss, kandierten Früchten Eidotter und Parmesan zubereitet werden. Jedes Jahr im August, auch heuer wieder vom 12.-16. August, feiert die Stadt im Rahmen des Festes „Tortelli&Tortelli seine kulinarische Spezialität, die im geselligen Beisammensein auf der Piazza Aldo Moro oder in den verschiedenen Restaurants der Altstadt, mit anderen Köstlichkeiten des Gebietes wie etwa den Weichkäse Salva Cremasco oder Spongarda-Torte verspeist wird. Dieses Jahr wird das Ganze an den Abenden mit Open Air- Konzerten vor der  stimmungsvollen Kulisse des historischen Zentrums begleitet.

“Brodetto – Festival” in Fano (Marken)

Feinschmecker sollten sich das 12. “Brodetto“, das traditionelle Fischsuppen-Fest“, das von 7.-10. September in der mittelitalienischen Stadt Fano in der Region Marken stattfindet, vormerken. Beim „Brodetto-Wettbewerb” wetteifern Amateurköche um die beste Zubereitung des Gerichtes, darüber hinaus gibt es Show-Cookings bekannter Küchenchefs aus ganz Italien, „Brodetto“-Kochkurse sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Musik- und Tanzdarbietungen. Das Festival ist eines der Highlights im jährlichen Veranstaltungskalender des beliebten Badeortes an der Adriaküste, der mit einer reizvollen Altstadt mit Zeugnissen aus der Römer-, Mittelalter, Renaissance- und Barockzeit sowie einer eleganten Flanierzeile beindruckt.

MANGIALONGA, Wandern und Schlemmen im Piemont

Ein Festival, das man nicht versäumen sollte! Die Mangialonga ist ein Schlemmerpfad in den wunderschönen Hügeln und Weinbergen von La Morra im berühmten Weinbaugebiet der Langhe im Piemont. Die Strecke führt über 4 km und der Mix aus herrlicher Landschaft und feiner lokaler Kulinarik macht daraus ein einzigartiges Event, das von Menschen aus der ganzen Welt geschätzt wird.

 

ENIT

 

share save 256 24 Auf dem Weg zu den Italienischen Köstlichkeiten