Flagge Österreich Flagge Österreich
Mittwoch, 20. Juni 2018
Besser Länger Leben » Buchtipp » Unser Buchtipp: Die Schlafwandler

Unser Buchtipp: Die Schlafwandler

die schlafwandler Unser Buchtipp: Die SchlafwandlerWie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

von Christopher Clark

 

 

 

 

 

 

 

 

ISBN-10:        3-421-04359-0

EAN:                9783421043597

Preis:                Euro 39.99  zur Bestellung

Originaltitel:  The Sleepwalkers: How Europe Went to War in 1914

Erschienen:     09.09.2013

Verlag:               DVA

Einband:            gebunden

Sprache(n):       Deutsch

Auflage:             11. Auflage

Seitenzahl:        896

Länge/Breite:           235mm/162mm

Gewicht:             1208 g

Übersetzer:         Norbert Juraschitz

 

Bahnbrechende neue Erkenntnisse über den Weg in den Ersten Weltkrieg 1914. Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner Großmachtträume die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trug. In seinem bahnbrechenden neuen Werk kommt der renommierte Historiker und Bestsellerautor Christopher Clark (Preußen) zu einer anderen Einschätzung. Clark beschreibt minutiös die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen und zeichnet das Bild einer komplexen Welt, in der gegenseitiges Misstrauen, Fehleinschätzungen, Überheblichkeit, Expansionspläne und nationalistische Bestrebungen zu einer Situation führten, in der ein Funke genügte, den Krieg auszulösen, dessen verheerende Folgen kaum jemand abzuschätzen vermochte. Schon jetzt zeigt sich, dass Die Schlafwandler eine der wichtigsten Neuerscheinungen zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs sein wird.

Pressestimmen:

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 21.10.13

Weit mehr als 25.000 Bücher und Artikel gibt es über den 1. Weltkrieg, schreibt der Autor in diesem Buch. Christopher Clarke versucht mit seinem Werk Die Schlafwandler den Weg in diesen so komplexen Krieg auf 718 Seiten zusammenzufassen und alle wichtigen Punkte aufzuschlüsseln. Das ist ihm hervorragend gelungen. Er zeigt deutlich auf, wie eine schreckliche Tat, das Europa des 20. Jahrhunderts geprägt hat und das davor aber auch schon sehr viel passiert ist. Das erzählerische und analytische Sachbuch steckt voller Spannung und Details. Die Schlafwandler zeigt mit seiner geschichtlichen Vergangenheit auch auf das heutige Europa. Wie viele kleine Brandherde am Ende einen großen Krieg auslösten. Daher ist es so wichtig, unser heutiges Europa zu bewahren und alles dafür zu tun, dass wir ein Europa sind und bleiben.

 

 

 

share save 256 24 Unser Buchtipp: Die Schlafwandler