Flagge Österreich Flagge Österreich
Sonntag, 17. Dezember 2017
Besser Länger Leben » Auto » Nissan Pulsar 1.6 DIG-T im Test

Nissan Pulsar 1.6 DIG-T im Test

Der japanische Kompaktwagen ist mit seinen 190 PS munter unterwegs.

niss seite Nissan Pulsar 1.6 DIG T im Test

Mit einem flotten, stilsicheren Design bereichert der Nissan Pulsar die bereits von anderen Fahrzeug-Herstellern umworbene Kompaktklasse. Dabei kommt auch der sportliche Charakter nicht zu kurz. Fließende Kurven und kurze Überhänge sowie das typische „Nissan-Gesicht“ mit dem V-Motion Grill zeigen einen dynamischen, selbstbewussten Auftritt.

 

Wir werden im Inneren von einer luxuriösen Ausstattung empfangen. Leder wohin das Auge blickt. Multifunktions-Leder-Lenkrad, Leder-Schalt-Hebel und Ledersitze mit weißer Steppnaht. Breite, bequeme Armstützen an den Türen. Verschiedene Details in Chrom-Optik, wie die Türöffner. Übersichtliche Anzeigeinstrumente inklusive Bordcomputer im Armaturenbrett. Gut erreichbare Bedienelemente in der Mittelkonsole mit einem 5-Zoll Informations-Farbdisplay inklusive Navi, DAB-Radio-CD-Player mit MP3 und Bluetooth sowie einer 2-Zonen-Klimaautomatik. Das Infotainment ist auch vom Beifahrer gut zu erreichen.

niss displ Nissan Pulsar 1.6 DIG T im Test

Am deutlichsten punktet der Nissan Pulsar als Kompakt-Fahrzeug mit dem geräumigen Innenraum mit viel Kopf- und Beinfreiheit vorne und vor allem im Fond. Mit einem Ladevolumen von 385 bis 1.395 Litern sowie einer im Verhältnis 60 : 40 teilbaren Rücksitzbank hat man viele Möglichkeiten auch sperrige Gegenstände zu transportieren. Viele praktische Fächer und verborgener Stauraum können für kleinere Utensilien genutzt werden, die sicher und griffbereit aufbewahrt sind.

Motor

Der von uns getestet Wagen ist mit dem 1.6 DIG-T 4-Zylinder Benzin-Motor (Hubraum: 1.618 ccm) und manuellem 6-Gang-Schaltgetriebe mit Stopp-/Start-System ausgestattet. Die maximale Leistung beträgt 190 PS (140 kW). Die Beschleunigung von 0 auf 100 erfolgt in 7,7 sec. Die Höchstgeschwindigkeit ist mit 217 km/h angegeben. Der Kraftstoffverbrauch beträgt im Schnitt 5,7 bis 5,9 Liter, je nach Reifengröße (Test: 6,8 Liter). Die CO2-Emission ist mit 134 bis 138 g/km, die Effizienzklasse mit „C“ und die Abgasnorm mit Euro 6 angegeben.

Weitere technische Details

Länge (mm)                                :        4.387

Breite (mm)                                :        1.768 (2.017 inkl. Spiegel)

Höhe (mm)                                 :        1.520

Leergewicht (kg)                       :        1.370 – 1.438

Radstand (mm)                          :        2.700

Wendekreis (m)                         :        10,2

Tankinhalt (l)                             :        46

Wie fährt sich der Nissan Pulsar 1.6 DIG-T ?

niss 11 Nissan Pulsar 1.6 DIG T im Test

Neben dem geräumigen Innenraum ist die überraschend gute Übersichtlichkeit, die für Senioren ein wichtiges Kaufargument darstellt, zu nennen. Große Fensterflächen nach vorne und zur Seite sind dafür verantwortlich. Mittels Startknopf wird der Motor problemlos zum Leben erweckt. Angenehm auffallend ist der niedrige Geräuschpegel im Inneren. Die Schaltung der Getriebestufen erfolgt präzise und geräuschlos, der Frontantrieb ist in der Lenkung praktisch nicht spürbar. Federung und Fahrwerk sind gut abgestimmt und aufgrund des relativ langen Radstands sehr komfortabel. Wendekreis und das günstige Fahrzeuggewicht speziell auf der Vorderachse sind für Agilität und Wendigkeit auf engen Straßen und in der Stadt von Vorteil. Die Überraschung ist die gute Performance auf der Autobahn mit einem sehr guten Geradeauslauf und Spurtreue mit guter Rückmeldung von der Straße.

niss innen1 Nissan Pulsar 1.6 DIG T im Test

Positive Erfahrungen haben wir mit dem Technologie-Paket gemacht, bestehend aus dem Spurhalte-Assistent, der Bewegungserkennung und dem Totwinkel-Assistent. Sicheres und leichteres Einparken ist mit dem „Around View Monitor für 360 °  Rundumsicht“ möglich. 4 Kameras, vorn, im Heck und in den Außenspiegeln, ergeben eine 360° Ansicht aus der Vogelperspektive, die auf dem Display in der Mittelkonsole wiedergegeben wird. Aktive Sicherheit ist durch das ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung sowie ESP (elektronisches Stabiliäts-Programm) gewährleistet.

niss hinten Nissan Pulsar 1.6 DIG T im Test

Fazit

Der Nissan Pulsar 1.6 DIG-T ist ein Fahrzeug mit vernünftiger Ausstattung, mit guter Übersicht, mit vielen wichtigen Sicherheit- und Assistenz-Systemen. Viel Platz im Inneren, gutes Ladevolumen, praktische Variabilität und sparsam im Verbrauch, trotz sportlicher Motorisierung. 3 Jahre Garantie und ein Preis ab 27.260,– € in der Ausführung „Tekna“ sind akzeptabel und eine gute Alternative in diesem Fahrzeug

 

share save 256 24 Nissan Pulsar 1.6 DIG T im Test