Flagge Österreich Flagge Österreich
Freitag, 22. Juni 2018
Besser Länger Leben » Auto » Wir testeten den Chevrolet Captiva 2,2 Allrad

Wir testeten den Chevrolet Captiva 2,2 Allrad

Der dynamische Offroader.

capt vorne Wir testeten den Chevrolet Captiva 2,2 AllradAußendesign

Ein überzeugender erster Eindruck. Vor uns steht ein kraftvoller, dynamischer Offroader mit einem ausdrucksstarken Karosseriedesign, das dem Captiva einen sportlichen Charakter und einen selbsbewußten Auftritt verleiht. Der dominante zweigeteilte Frontkühler, die an den Seiten kantige, große flache Motorhaube und die großen Prismen-Scheinwerfer, sowie die stark schräg gestellte Frontscheibe, zeigen ein eigenständiges Gesicht.

Mit seiner markanten Silhuette macht er auch von der Seite eine glänzende Figur. Ein echter Blickfang sind die in den Außenspiegeln integrierten Blinker und die fein ausgearbeiteten Rückleuchten, die das massive Heck mit der großen Heckklappe links und rechts einrahmen.

Innenraumdesign

captiva innen Wir testeten den Chevrolet Captiva 2,2 AllradIm Innenraum präsentiert sich der Captiva mit hochwertiger Verarbeitung  in Leder und Oberflächen, die für ein gehobenes Ambiente sorgen. Ausgehend von der perfekten hohen Sitzposition entdeckt man eine übersichtliche und intuitive Anordnung der Bedienelemente wie zum Beispiel die Steuerung für das Audiosystem die Bluetooth-Kommunikation und die Geschwindigkeitsregelung am Multifunktions-Lenkrad. Sehr ansprechend auch die Mittelkonsole, die mächtig aber übersichtlich und aufgeräumt wirkt.

captiva 7 Wir testeten den Chevrolet Captiva 2,2 AllradMit den drei modular aufgebauten Sitzreihen kann der Captiva nicht nur großes Gepäck, sondern bis zu sieben Personen bequem unterbringen. Die Lehnen der zweiten Reihe lassen sich getrennt umklappen (Verhältnis 60 : 40). Dank dieser Flexibilität kann für jede Situation genau das richtige Ladevolumen (97 l bis 1577 l) und die passende Sitzkombination  gewählt werden.

captiva displ Wir testeten den Chevrolet Captiva 2,2 AllradMotor

Wir fuhren den Chevrolet Captiva mit dem Reihenvierzylinder 2,2 l – Turbodieselmotor mit 16 Ventilen und einer Leistung von 184 PS (135 kW). Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 200 km/h. Die Beschleunigung von 0 auf 100 erfolgt in 9,7 sec.

Wie fährt sich der Captiva?

captiva 1 Wir testeten den Chevrolet Captiva 2,2 AllradWie eingangs schon erwähnt komfortabler Einstieg, hohe Sitzposition, griffiges Multifunktions-Lenkrad, gute Rundumsicht, perfekte Abstände zu den Bedienungssystemen (Navi, Radio-CD-Player, Klimaanlage) auf der Konsole. Der Motor schiebt den Captiva, der immerhin ein Leergewicht von gut 1,9 t hat mit Leichtigkeit an. Die geschwindigkeitsabhängige Servolenkung unterstützt dieses leichte, fast schwebende Gefühl, in hervorragender Weise. Geradeauslauf, kuppeln, schalten, Gas geben sind eine Freude. Alles passt perfekt zusammen.

Jetzt im Winter zeigt der Allrad natürlich seine Stärken. Problemloses Anfahren auf schneebedeckten Straßen. Einparken mit Heckkamera auch kein Problem. Der Wenderadius von 6,15 m könnte jedoch durchaus bei einem Radstand von 2.707 mm etwas geringer sein. Für die Sicherheit sind serienmäßig eine Berganfahrhilfe sowie die elektronische Stabilitätskontrolle, ABS mit Bremsassistent. Außerdem zählen Front- und Seitenairbags sowie Seitenfenster-Airbags, Gurte mit Gurtstraffern und –begrenzern zum Standard.

Fazit

Der Chevrolet Captiva ist ein SUV der keine Wünsche offen lässt. Für Familie, Freizeitsportler und Senioren mit den aufwändigsten Hobbies. In Zusammenhang mit den umfangreichen Garantie-Angeboten und einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis ein geeignetes Fahrzeug für  Junggebliebene und die Generation 50 plus.

captiva heck Wir testeten den Chevrolet Captiva 2,2 Allradindex cap Wir testeten den Chevrolet Captiva 2,2 AllradTechnische Daten

Hubraum cm3:         2.231

L/B/H mm:               4.673/1.868/1.727

CO2  g/km:                170

Verbrauch:                  6,4 l (Test 7,2  l)

Preis €:                         36.740,–

 

share save 256 24 Wir testeten den Chevrolet Captiva 2,2 Allrad