Flagge Österreich Flagge Österreich
Samstag, 23. Juni 2018
Besser Länger Leben » Allgemein » Lifetime – Urlaubskonzept für ein langes Leben

Lifetime – Urlaubskonzept für ein langes Leben

Urlaub für nachhaltige Lebensqualität.

Sieben familiengeführte Hotels aus dem Salzburger Pinzgau haben sich das Ziel gesetzt, die Lebensqualität ihrer Gäste nachhaltig zu verbessern.

Lifetime bedeutet nicht höhere Kosten sondern ist ein Qualitätsmerkmal der beteiligten Hotels.

 

life21 Lifetime – Urlaubskonzept für ein langes Leben

Foto: © Lifetime Hotels

Hotel Saalbacher Hof in Saalbach

Hotel Die Sonne  in Saalbach

Hotel Active by Leitners in Kaprun

Hotel Eder in Maria Alm

Hotel Riederalm in Leogang

Hotel Habachklause in Bramberg am Wildkogel

Hotel Tirolerhof in Zell am Ziller

Krankheiten vermeiden und langfristig gesund bleiben

Gemeinsam mit der Paracelsus Medizinischen Universität Salzburg (PMU) erforschten sie, was ein Gast konkret braucht, um Krankheiten zu vermeiden und langfristig gesund zu bleiben und so seine Lebenszeit verlängert.

Eine Studie der PMU Salzburg zeigt auf, warum es zielführender und kostengünstiger ist, bereits im Vorfeld aktiv für eine gesunde Zukunft zu sorgen. Es sollte nicht die Krankheit der Grund für eine Urlaubsplanung sein.

Dies konnte bei 100 Testpersonen nachgewiesen werden, die sich für ein spezielles Programm mit Bergwandern sowie regionaler, naturbelassener Kost zur Verfügung stellten. Neben verbesserten Körperwerten vor Ort konnten auch nachhaltige Erfolge durch ein verändertes Bewusstsein erzielt werden, sodass äußere Faktoren wie Stress und Umweltstörungen weniger Einfluss auf die Testpersonen hatten.

Die Grundlage eines Lifetime Urlaubs ist die HICO-Studie (Hiking& Coaching), die mit der PMU Salzburg und dem Institut der Wirtschaftspsychologie der Paris-Lodron-Universität Salzburg entwickelt und durchgeführt wurde. Über ein Jahr lang wurden die Testpersonen  beobachtet und die Gesundheitswerte überprüft. Schon nach einer Woche Bewegung in der Natur in höherer Lage und gesunder Ernährung konnte eine deutliche Steigerung der kardiorespiratorischen Fitness nachgewiesen werden.

Die drei Säulen des Lifetime Urlaubs

Aktivität, gesunde regionale Ernährung und Coaching sind die drei Grundlagen der Lifetime Hotels. Anders als beim Wellness- Urlaub lernen die Gäste die Methoden kennen um Krankheiten vorzubeugen und können ihre Erfahrung in den Alltag übernehmen.

Lifetime Active

wandern1 Lifetime – Urlaubskonzept für ein langes Leben

Foto: © Lifetime Hotels

Sportliche Bewegung hilft die körpereigenen Abwehrkräfte zu mobilisieren und negative Symptome zu senken.

Die reine Bergluft auf über 1.000 m Seehöhe ist  gesundheitsfördernd. Die Höhenunterschiede der Region bringen einen bedeutenden Mehrwehrt bei körperlichen Aktivitäten wie Wandern und Radfahren. Dazu gibt es ein vielfältiges Aktiv-Programm das auf den Gast abgestimmt wird und von den Lifetime Coaches begleitet wird.

Um die aktuellen Gesundheitswerte festzustellen, starten die Gäste mit dem Rockport-Walking-Test zur Messung der Fitness sowie den Quality of Life Self Test.

fitnesspass1 Lifetime – Urlaubskonzept für ein langes Leben

Der Quality of Life  Self Test

Für diesen Test beantworten die Gäste 10 Fragen zu ihrem Essverhalten auf dem IPad oder füllen einen Fragebogen aus zur Erhebung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität. In wenigen Minuten kann jeder prüfen wie fit er sich selbst einschätzt.

Der Rockport-Walking Test

Dieser Leistungstest dient zur Erhebung der kardiorespiratorischen Fitness vor und nach dem Urlaub. In 20 Minuten bekommt man ein solides Feedback über die eigene Fitness.

Für den Test wird die Zeit gestoppt die der Gast benötigt um eine Strecke von 1,6 km in schnellen Schritten zurückzulegen. Unmittelbar am Ziel wird der Puls gemessen und beide Werte mit Alter Gewicht und Größe in einer Tabelle notiert.

 

puls Tim Reckmann pixelio.de 2 Lifetime – Urlaubskonzept für ein langes Leben

Foto: Tim Reckmann_pixelio.de

Diese Tests wurden in Kooperation mit der PMU Salzburg entwickelt, mit denen die Gäste ihren Gesundheits- und Fitness- Status kostenlos zu Beginn und am Ende ihres Urlaubs testen.

Lifetime Cuisine

speise1 Lifetime – Urlaubskonzept für ein langes Leben

Foto: © Lifetime Hotels

Die Küche bietet ihren Gästen Gerichte aus regionalen Produkten, frei von künstlichen Zusätzen, wenig Fleisch, viele pflanzliche Kohlehydrate, Hülsenfrüchte, fettarme Milchprodukte, mit hochwertigen Ölen und wenig Zucker, schonend zubereitet, viel Obst und Gemüse auch roh zu genießen.

Lifetime-Menüs sind auf der Speisekarte gekennzeichnet mit dem Lifetime Button.

Der Unterschied zu einer Diät ist, dass der Gast alles aber mit Maß genießen kann.

Lifetime Coaching

Für den Aufenthalt steht dem Gast ein Lifetime Coach zur Seite um alte Gewohnheiten zu hinterfragen und ein langfristiges Umdenken durch Selbsterfahrung ermöglicht. Dabei  wird das Bewusstsein auf die zentralen Bereiche Bewegung und Ernährung gelenkt, individuelle Maßnahmen entwickelt,  die zu mehr Lebensqualität führen. Das Ziel ist, neue Strukturen in den Alltag einzubinden und das Erlernte fortzusetzen. Die Gäste werden über den Lifetime Blog laufend mit Tipps versorgt, wie sie sich gesund und fit halten können. Ein reger Austausch auf Twitter und Facebook erleichtert den Kontakt über die Links www.lifetimehotels.at.

Liftime Sleep Around

Lifetime Sleep Around ist ein Angebot der Lifetime Hotels. Der Gast wählt mehrere Hotels nach den individuellen Schwerpunkten der Häuser aus und genießt jeweils zwei Nächte mit allen Lifetime Angeboten seiner Wahl. Inklusive sind Halbpension, Ernährungs- und Rockport- Walking Test sowie Aktivitäten mit der Pinzgauer Sommercard.

Zum Kennenlernen wählten wir die Kombination dieser drei Hotels:

Hotel Die Sonne, Hotel Active by Leitners, Hotel Eder

Über unsere Erlebnisse in den 4Sterne Lifetime Hotels berichten wir auf besserlaengerleben.de unter Reiseangebote in Folge.

 

 

 

share save 256 24 Lifetime – Urlaubskonzept für ein langes Leben