Flagge Österreich Flagge Österreich
Donnerstag, 19. Oktober 2017
Besser Länger Leben » Allgemein » Damit der Start ins neue Jahr gelingt

Damit der Start ins neue Jahr gelingt

557219 original R K B by Wandersmann pixelio.de  Damit der Start ins neue Jahr gelingtBeim Autofahren nüchtern bleiben!

Ob zum Fondue, Raclette oder Festtagsbraten: Für viele Menschen gehört der Genuss von Alkohol, wie das Anstoßen mit Wein, Sekt oder Champagner,  an den Feiertagen und am Silvesterabend traditionell einfach dazu. Dabei sollte allerdings klar sein: Wer Auto fährt, der bleibt nüchtern! Schließlich gefährdet man durch das Fahren unter Alkoholeinfluss nicht nur sich selbst, sondern auch Freunde, Familie und andere Verkehrsteilnehmer. Bereits nach geringen Mengen Alkohol leiden Konzentration und Reaktionsvermögen, das Unfallrisiko steigt.

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler: „Auch in diesem Jahr werden wieder viele Menschen an Silvester auf den Straßen unseres Landes unterwegs sein, mit Freunden und Familien anstoßen und feiern. Bei all den feucht-fröhlichen Augenblicken sollte jedoch die eigene und die Sicherheit des Umfeldes beachtet werden. Das heißt, wer Auto fährt oder schwanger ist, der sollte auf Alkohol ganz verzichten. Für alle anderen gilt: Alkohol nicht als Durstlöscher oder Spaßmacher einsetzen, sondern bewusst genießen – das heißt Pausen einlegen und zwischendurch öfter mal zum Wasserglas greifen.“

Die am häufigsten betroffene Altersgruppe ist die der 21-24jährigen Männer, die Gesamtzahl von männlichen Unfallfahrern unter Alkoholeinfluss ist in etwa sechsmal höher als die der weiblichen. Für Fahranfänger gilt die Null-Promille-Grenze bis zum Alter von 21 und für alle Fahrer, die sich noch in der Probezeit befinden, unabhängig vom Alter. Für alle anderen Autofahrer gilt die 0,5 Promillegrenze. Besser ist jedoch im Straßenverkehr auf Alkohol gänzlich zu verzichten.

Auf der Themenseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung finden Sie einen Promillerechner:

www.kenn-dein-limit.de

BMG

Foto: Wandersmann/pixelio.de

share save 256 24 Damit der Start ins neue Jahr gelingt