Flagge Österreich Flagge Österreich
Freitag, 27. April 2018

Flussradeln und Wandern auf Nietzsches Spuren

Flussradeln und Wandern auf Nietzsches Spuren

Glitzerndes Wasser und stets eine frische Brise im Gesicht. Flussradewege wie der Chambtal-Radweg oder der Regental-Radweg im Oberen Bayerischen Wald sind für Genussradler bestens geeignet. Wanderer begeben sich auf Nietzsches Spuren. Der nach ihm benannte Wanderweg ist durchaus familientauglich und hält nebst Sehenswertem auch schöne

Ein außergewöhnliches Hotelresort in Osttirol

Ein außergewöhnliches Hotelresort in Osttirol

Osttirol das Land mit den meisten 3.000 Tausendern in Österreich, hat nicht nur Berge und wunderschöne Täler, es bietet im Defereggental und in Lienz noch andere Besonderheiten an und ein Hotelresort der Extraklasse. Osttirol liegt auf der Alpensüdseite der Hohen Tauern und schon die Anfahrt ist ein Erlebnis. Von München braucht man etwa

Musikfestival Tanzcafe Arlberg

Musikfestival Tanzcafe Arlberg

Auf den Pisten in Lech/Zürs und Stuben am Arlberg ist Tanzstimmung. Zum Frühlings-Festival wird geladen, wenn von 1. bis 15. April 2018 beim Tanzcafé Arlberg Top-Acts mit virtuosen Live-Konzerten in Skihütten, auf Sonnenterrassen und in Hotelbars von Lech Zürs und erstmals auch in Stuben am Arlberg zum „Tanzen wie früher“

Skivergnügen im Stubaital

Skivergnügen im Stubaital

In den Stubaier Skigebieten erlebt man unvergessliche Schnee-Erlebnisse. In etwa 2 Autostunden erreicht man von München das Stubaital, das auch mit öffentlichen Verkehrsmittel gut zu erreichen ist. Im Frühjahr erkunden Wanderer und Radfahrer die ersten schneefreien Routen und die Wintersportler genießen am Berg noch die Firnschneefelder.

Schneeschuhnacht Bad Hindelang

Schneeschuhnacht Bad Hindelang

Eine Schneeschuhwanderung macht Spaß und hält fit. Bad Hindelang ist mit seinen fünf durchaus unterschiedlichen Ortsteilen Bad Oberdorf, Oberjoch, Unterjoch, Hinterstein und Vorderhindelang ein verträumtes Stück Allgäu mit äußerst traditionsbewussten Einwohnern. Hier treibt man morgens noch die Kühe durch die Dorfstraßen und trägt