Flagge Österreich Flagge Österreich
Dienstag, 30. August 2016

Grüner Star: Wechselstrom verbessert Sehleistung

Grüner Star: Wechselstrom verbessert Sehleistung

Glaukom-Patienten wird geholfen, eine begrenzte Wiederherstellung ist möglich. Nur zehn Tage Behandlung mit kleinsten Wechselstrom-Impulsen hat bei Glaukom-Patienten zur Aktivierung von Restsehleistungen und Verbesserungen der Lebensqualität wie Sehschärfe, Lesen, Mobilität und Orientierung im Raum geführt. "Die Wechselstrombehandlung ist

Parkinson – aktives Immunsystem tötet Nervenzellen ab

Parkinson – aktives Immunsystem tötet Nervenzellen ab

Wissenschaftler stellen Zusammenhang zu Autoimmunerkrankungen her. Wissenschaftler der University of Montreal und des Montreal Neurological Institute and Hospital  haben entdeckt, dass zwei Gene, die mit Parkinson in Zusammenhang stehen, eine entscheidende Rolle bei der Regulierung des Immunsystems spielen. Damit haben Michel Desjardins und

Geheimnis des Alterns entschlüsselt

Geheimnis des Alterns entschlüsselt

Mikroorganismen verlängern Leben. Nicht das komplexe Zusammenspiel von genetischen, umweltbezogenen und zufallsbedingten Faktoren, sondern eine gesundheitsfördernde Kombination von Darmbakterien lässt Menschen sehr alt werden. Das haben Mitarbeiter des Dipartimento di Medicina Specialistica an der Università di Bologna und des Istituto di

Bewegungsmangel schadet mehr als Übergewicht

Bewegungsmangel schadet mehr als Übergewicht

Schon 20 Minuten zügiges Gehen am Tag verlängert Leben. Der Mangel an körperlicher Bewegung könnte in Europa doppelt so viele Menschen töten wie Fettleibigkeit, wie eine Studie der University of Cambridge ergeben hat. Daten aus zwölf Jahren von mehr als 300.000 Personen wurden ausgewertet. Laut den im "American Journal of Clinical

Frauen mit Migräne haben öfter Herzleiden

Frauen mit Migräne haben öfter Herzleiden

Wahrscheinlichkeit für Infarkte und Angina um 50 Prozent höher. Für Frauen, die öfters an Migräneanfällen leiden, besteht ein größeres Risiko, eine ernstzunehmende Herzkrankheit zu entwickeln. Diesen Zusammenhang legt eine Untersuchung der Harvard Medical School nahe, bei der der Gesundheitszustand von 115.000 Krankenschwestern zwischen