Flagge Österreich Flagge Österreich
Freitag, 30. September 2016

Alkohol schädigt Gesundheit der Atemwege

Alkohol schädigt Gesundheit der Atemwege

Gehalt von Stickstoffmonoxid bei Vieltrinkern deutlich geringer. Der exzessive Konsum von Alkohol hat einen signifikanten Einfluss auf die Atmung und schädigt die Atemwege. Dies zeigt eine aktuelle Erhebung der Loyola University Chicago . Erwachsene, die übermäßig viel Alkohol trinken, haben demnach weniger Stickstoffmonoxid in ihrem Atem

Bohnenmehl deutlich gesünder als Getreidemehl

Bohnenmehl deutlich gesünder als Getreidemehl

Auf das richtige Mehl kommt es an. Aus Bohnen gewonnenes Mehl ist dem herkömmlichen Getreide- oder Maismehl aus gesundheitlicher Sicht deutlich überlegen. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di Biologia e Biotecnologia Agraria. Der bisher nicht im Handel erhältliche

Grüner Star: Wechselstrom verbessert Sehleistung

Grüner Star: Wechselstrom verbessert Sehleistung

Glaukom-Patienten wird geholfen, eine begrenzte Wiederherstellung ist möglich. Nur zehn Tage Behandlung mit kleinsten Wechselstrom-Impulsen hat bei Glaukom-Patienten zur Aktivierung von Restsehleistungen und Verbesserungen der Lebensqualität wie Sehschärfe, Lesen, Mobilität und Orientierung im Raum geführt. "Die Wechselstrombehandlung ist

Parkinson – aktives Immunsystem tötet Nervenzellen ab

Parkinson – aktives Immunsystem tötet Nervenzellen ab

Wissenschaftler stellen Zusammenhang zu Autoimmunerkrankungen her. Wissenschaftler der University of Montreal und des Montreal Neurological Institute and Hospital  haben entdeckt, dass zwei Gene, die mit Parkinson in Zusammenhang stehen, eine entscheidende Rolle bei der Regulierung des Immunsystems spielen. Damit haben Michel Desjardins und

Geheimnis des Alterns entschlüsselt

Geheimnis des Alterns entschlüsselt

Mikroorganismen verlängern Leben. Nicht das komplexe Zusammenspiel von genetischen, umweltbezogenen und zufallsbedingten Faktoren, sondern eine gesundheitsfördernde Kombination von Darmbakterien lässt Menschen sehr alt werden. Das haben Mitarbeiter des Dipartimento di Medicina Specialistica an der Università di Bologna und des Istituto di