Flagge Österreich Flagge Österreich
Freitag, 25. Mai 2018

Wie kann man Mundgeruch bekämpfen?

Wie kann man Mundgeruch bekämpfen?

Mit Bürstchen und Zungenreiniger lassen sich Bakterien auf Zähnen und Zunge beseitigen? Im Kampf gegen Mundgeruch ist in den meisten Fällen eine sorgfältige tägliche Mundpflege hilfreich. Dabei sollten nicht nur die Zähne, sondern auch die Zahnzwischenräume mit speziellen Bürstchen oder mit Zahnseide gereinigt werden, wie Apothekerin

“Wundernudel” bekämpft Stress und Diabetes

“Wundernudel” bekämpft Stress und Diabetes

In Gerste vorhandenes Beta-Glucan fördert Widerstandsfähigkeit. Italienische Forscher haben zusammen mit dem süditalienischen Pastafabrikanten Granoro eine Nudelsorte entwickelt, bei der anstelle von Hartweizen eine Gerstenvariante verwendet wird. Dank ihres besonders hohen Gehalts an löslichem Beta-Glucan lässt sie sich als Vorbeugemittel

Mit regelmäßigem Sport lange gesund und fit bleiben

Mit regelmäßigem Sport lange gesund und fit bleiben

Positive Effekte für die Gesundheit durch Bewegung Auch wenn der berühmte britische Politiker Winston Churchill den Satz geprägt haben soll "Sport ist Mord", gibt es doch seit jeher zahlreiche Gründe, die dafür sprechen. Neben einer guten Fitness und einer optimalen Haltung, können Sie mit regelmäßiger Bewegung auch Ihre Muskeln gut

Hohe Quecksilberwerte im Blut mit Amalgam-Plomben

Hohe Quecksilberwerte im Blut mit Amalgam-Plomben

Ablagerung von äußerst giftigem Methylquecksilber bei vielen Füllungen.Amalgam-Plomben: billig und haltbar, aber auch giftig Amalgam-Plomben können zu anhaltenden Quecksilberwerten im Blut beitragen, wie Forscher der University of Georgia ermittelt haben. Das Team um Xiaozhong "John" Yu hat die Daten von fast 15.000 Personen analysiert. Die

Proteinmenge steuert Defekt bei erblichen Augenleiden

Proteinmenge steuert Defekt bei erblichen Augenleiden

Mutationen treten bei Sehstäbchen oder Sehzapfen unterschiedlich auf. Mutationen des Gens Peripherin-2 sind eine der häufigsten Ursache für erbliche Netzhautkrankheiten. Das haben Forscher der Universität München in ihrer aktuellen Studie herausgefunden und zeigen dabei: Die Mutationen können sich ganz unterschiedlich auswirken - je